@ Schwerzi Sharks

9 Wölfe traten in den frühen Samstag Morgenstunden die Reise nach Wetzikon an. 8:00 Uhr ist Spielbeginn, was sich als sehr früh anhört. Später im Text wird sich aber zeigen das die frühe Spielansage uns Wölfen noch liegt

Gewöhnlich schmeckt das Bier nach einem Morgenspiel genauso wie nach einem Abendspiel. An diesem Samstag wurde diese These aber in Frage gestellt. Unser Falken Aktien Besitzer (Ohne Namen zu nennen :-) ) wollte uns Mitspieler mit einer Neuen Bier Sorte für diese Biermarke begeistern. Fakt ist und bleibt, das diese Biermarke ihre Blütezeit noch vor dem Ersten Weltkrieg hatte. Warum dann ein grosser Teil der Brauerei im besagtem Krieg zerstört wurde, ist bis heute nicht geklärt. Und warum der Wiederaufbau bewilligt wurde ist mir auch ein Rätsel…

Das Spiel selber war eines der Besten und coolsten Spiele die ich diese Saison mit den Wölfen erlebt habe. Natürlich, oder vielleicht auch weil das Momentum eher auf unserer Seite lag. Was unsere Leistung nicht schmälern sollte. Wir boten uns frühzeitig für Pässe an, liefen viel, und das auch ohne Puck, und suchten den Abschluss immer wieder. So gelang es uns das Spielgeschehen schon frühzeitig in die Richtige Richtung zu lenken.

Einzige Schrecksekunde war ein kurzes Bangen um die Zähne eines Mitspielers. Ansonsten war dieses Morgenspiel durchaus ein gelungener Start in den Tag.

Zurück